Aktuelles

 

neuer Tarifvertrag in der Gebäudereinigung

 

Die Tarifparteien in der Gebäudereinigung haben sich auf einen neuen Lohntarifvertrag geeinigt. Dieser tritt am 01.01.2021 in Kraft und hat eine Laufzeit von 3 Jahren. Im letzten Laufjahr liegt der Tariflohn in Lohngruppe 1 bei 12,- Euro und damit deutlich über dem gesetzlichen Mindestlohn. Die vereinbarten Lohnerhöhungen für unsere Mitarbeiter sind somit ein klares Zeichen um unser Handwerk vom Billiglohnsektor abzugrenzen. Unseren Kunden gibt er langfristige Planungssicherheit.

 

https://www.die-gebaeudedienstleister.de

 

 

neue geprüfte

Objektleitung

 

Wir legen schon seit Gründung unseres Unternehmens Wert auf die Qualifizierung unserer Mitarbeiter. Daher freut es uns, daß unsere Objektleitung Sabine Fuß im Juni trotz der Einschränkungen, die durch die Corona Pandemie entstanden sind, den Lehrgang zur "geprüften Objektleitung (FA/ BIV)" bestanden hat. Nach theoretischen und praktischen Ausbildungsteilen endete der Lehrgang am 04.06.2020 mit einer Abschlußprüfung bei der Innung in Köln.

Herzlichen Glückwunsch!

htps://www.fachakademie.de/

 

 

neue Auszubildende

zur Gebäudereinigerin

 

Wir sind schon seit langer Zeit Ausbildungsbetrieb und unterstützen junge Menschen und besonders junge Frauen gerne dabei eine Ausbildung in diesem interessanten Berufsbild zu ergreifen. Leider ist es immer noch eine Ausnahme, daß es in unsere Branche weibliche Auszubildende gibt. Umsomehr freut es uns, daß seit dem 01.09.2019 bereits die zweite junge Frau eine Ausbildung in unserem Unternehmen absolviert.

 

Bei Interesse an einer Ausbildung kann man sich auf dieser Website weitere Infos holen:

 

https://www.reinindiezukunft.de/

 

 

Neue Reinigungsmaschinen

 

Wir bleiben für unsere Kunden auf dem aktuellsten Stand der Reinigungstechnik und haben uns die ersten beiden Exzentermaschinen angeschafft. Diese ermöglichen eine schnellere und effektivere Bearbeitung von Bodenbelägen aller Art.

 

externer Link zum Hersteller

 

Bericht über die Reinigung des Muttkratbrunnens in der Jülicher Innenstadt:

 

externer Link zum Herzog Magazin

 

 

Historie

Die Firma Jülicher Gebäudereinigung besteht seit 1981. Gegründet durch den ehemaligen Inhaber Hans Tollhausen (Gebäudereinigermeister) hat Herr Dipl. Wirt. Ing. (FH) Michael Tollhausen das Unternehmen 2014 übernommen und in die heutige Jülicher Gebäudereinigung Michael Tollhausen e.K. umfirmiert.

 

Mittlerweile beschäftigt das Unternehmen über 350 Mitarbeiter und bietet das gesamte Spektrum der klassischen Gebäudereinigung in einem Umkreis von 50 km um den Firmensitz an.  

 

Fotos

 

Zertifizierungen

 

Unseren hohen Qualitätsanspruch zeigen zahlreiche Mitgliedschaften und Zertifizierungen. Neben der Mitgliedschaft in der Handwerkskammer und der Gebäudereiniger Innung Köln, ist das Unternehmen Mitglied des „Qualitätsverbundes Gebäudedienste“.

 

Weiterhin ist das Unternehmen nach DIN EN ISO 9001 und 14001 zertifiziert und Mitglied in der RAL Güteschutzgemeinschaft Gebäudereinigung e.V.

 

Zertifikate

 

individuelle Angebote

Nach einer eingehenden Objektanalyse wird für jeden Kunden der genaue Bedarf ermittelt und ein individuelles Reinigungskonzept erstellt. Hierbei ist der Einsatz modernster Reinigungsmethoden und –geräte für uns genauso selbstverständlich, wie das Einhalten von Tarifverträgen und Arbeitsschutzvorschriften.

Ausbildung

 

Schon seit der Gründung des Unternehmens wird sehr viel Wert auf die Ausbildung des eigenen Personals gelegt. So war Herr Hans Tollhausen für einige Jahre als Lehrlingswart in der Gebäudereinigerinnung Aachen aktiv. Zur Zeit beschäftigt das Unternehmen einen Auszubildenden und mehrere ehemalige Auszubildende, von denen sich einer zum Meister im Gebäudereinigerhandwerk fortgebildet hat. Auch Objektleiter, Vorarbeiter und Reinigungskräfte werden regelmäßig geschult.

 

Nachhaltigkeit

 

In den letzten Jahren haben wir als Unternehmen vermehrt Wert auf eine nachhaltige, ökologische Reinigung gelegt. Daher ist es uns heutzutage möglich, die wiederkehrende Unterhaltsreinigung ohne den Einsatz von Gefahrstoffen durchzuführen. Hierzu setzen wir sogar Reinigungsmittel ein, die das EU Ecolabel tragen und somit nicht nur gefahrstoffrei sind, sondern sogar nochmals nachhaltiger sind, als herkömmliche Reinigungsmittel.

 

Durch die Teilnahme am Projekt Ökoprofit haben sich einige Verbesserungen ergeben, die in unseren betrieblichen Alltag eingeflossen sind. So benutzen wir für die Wäsche der Reinigungstextilien eine automatische Dosieranlage, um Überdosierungen zu vermeiden.

 

Zusätzliche Bemühungen, Ressourcen zu schonen, zeigen sich in der eigenen Photovoltaikanlage, die einen großen Anteil der Energie im Bereich der Verwaltung abdeckt und dem Einsatz eines ersten Elektrofahrzeugs.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Jülicher Gebäudereinigung Michael Tollhausen e.K.